mosquito® Insekten-Stichheiler

BETROFFENE HAUTSTELLEN GEZIELT BEHANDELN 

Mücken gehören ohne Zweifel zu den unangenehmen Seiten des Sommers. Neben Hautrötungen und dem quälenden Jucken treten als Folge
eines Stiches zunehmend allergische Reaktionen auf. Der mosquito® Insekten-Stichheiler lindert Juckreiz und Schwellungen.
Kleiner Tipp: Der mosquito® Insekten-Stichheiler sollte in der Reiseapotheke nicht fehlen.

Verpackung des Produktes mosquito Insekten-Stichheiler

mosquito® Insekten-Stichheiler


  • Lindert Juckreiz und Schwellungen 
  • Zur Behandlung von Insektenstichen oder -bissen z. B. von Mücken, Bremsen, Wespen oder Bienen
  • Zwei Anwendungszeiten (3 bzw. 6 Sekunden) 
  • Wirkt mit konzentrierter Wärme ohne chemische Stoffe
  • Leichte und gezielte Behandlung der Einstichstelle
  • Zur Anwendung für Kinder ab 3 Jahren geeignet

Mücken Symbol in weiß mit roten Kreis umrandetRoter Kreis mit weißen Bremsen Icon und dem Schriftzug Bremsen

ANWENDUNGSBEREICHE

Frau sitzt im Wald am Boden im Schneidersitz. Sie ist von hinten zu sehen. Neben Ihr steht ihr gelber Rucksack

Urlaub & Reisen

Dank seines handlichen Formats passt der Insekten-Stichheiler bequem in den Rucksack oder das Reisegepäck.

Eine Familie ( Frau, Mann und zwei Kinder ) spielen im seichten Flusswasser

Alltag

Dieser kleine Helfer ist ideal bei jedem Gassi gehen und Aufenthalt in der Natur.

Eine Familie ist auf Fahrradtour. Ein Mann mit dem Kind im Kindersitz auf dem Fahrrad und daneben fährt die Mutter

Sport

Ideal bei allen Outdoor-Aktivitäten.

ANWENDUNG

Einfach das Gerät mit dem Heizplättchen auf die Einstichstelle setzen. Für eine 3-sekündige An­wendung (z. B bei Erstanwendung oder bei empfindlicher Haut) den Aktivierungsknopf einmal, für eine 6-sekündige Anwendung zweimal kurz hintereinander drücken. Nach erfolgter Behandlung erfolgt ein akustisches Signal. Zur Anwendung für Kinder ab 3 Jahren geeignet.


WIRKWEISE

Wirkt mit konzentrierter Wärme ohne chemische Stoffe. Beim mosquito® Insekten-Stichheiler wird nach einem Insektenstich die Einstichstelle mit einem kurzen Hitzeimpuls für wenige Sekunden gezielt erwärmt. Die Anwendung sollte dabei am besten zeitnah nach dem Stich erfolgen. Beschwerden wie Juckreiz und Schwellungen werden so schnell und effektiv gelindert. 

wissen

das könnte sie auch interessieren: